The museum Barberini will open its doors with the exhivition “Impressionism: The Art of Landscape” pretty soon.

Last year in November I visited the museum whileit was still empty. The open house event is called “Empty Museum”. One could walk through every room and get information about the Barberini. At first I was not sure if wandering through a museum without exhibits is worth a visit at all, but I must admit I like the concept and the rooms and the indirect lighting is wonderfull. Next comes the real visit.

It’s great that Potsdam has a museum with changing exhibitions now. The Picture Gallery in Sanssouci Park ist lovely and worth a visit, but well zthe pictures and their epoch are never changing.

Now all that is missing in Potsdam is a really nice theatre, with a sound programme and good actors. If they are erecting new buildings with old facades they surely can build a tradtional theatre. Then one woulnd’t need to go to London every so often to watch a good show in the right atmosphere… but that’s just my humble opinion.

More information can be found on the official website: museum-barberini.com

Barberini in Sommer – Barberini im Sommer

 

Exhibition Rooms – Austellungsräume

Staircases – Treppenhaus

Details

Looking Outside – Blick nach Draußen

Barberini at Night – Barberini am Abend


Das Museum Barberini eröffnet nun bald Türen mit der Ausstellung “Impressionismus. Die Kunst der Landschaft”.

Letztes Jahr im November besuchte ich bereits das Gebäude im Rahmen der Aktion “Empty Museum”. Man konnte durch die leeren Räumlichkeiten des Barberini streifen und sich über das Gebäude informieren. Ich war erst etwas skeptisch durch ein leeres Museum zu wandern, aber muss zugeben, dass es sehr interessant war und die Räume an sich und besonders die indirkete Beleuchtung mich fasziniert haben. Als nächstes steht dann ein richtiger Besuch im Museum an.

Endlich hat Potsdam ein Museum  mit wechselnder Ausstellung. Die Bildergallerie im Park Sanssouci ist zwar auch sehr schön und lohnt einen Besuch, aber die Gemälde und Stilrichtungen bleiben eher gleich.

Jetzt fehlt Potsdam nur noch ein richtiges Theater mit vernünftigem Programm und guten Schauspieler… wenn jetzt schon viele Gebeäude neu im alten Stil gebaut werden, dann ist doch sicher auch ein richtig uriges Theater drin. Dann müsste man nicht immer erst nach London um gutes Theater im richtigen Ambiente zu bekommen… das nur mal am Rande

Hier geht’s zur offiziellen Webseite: museum-barberini.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*
Website